Montag, den 20.03.2017

09.00 Uhr bis 16.00 Uhr Anreise der WettbewerbsteilnehmerInnen
Aufbau der Stände im Aula-Gebäude der Technischen Universität Clausthal
13.00 Uhr Gemeinsames Essen in der Aula
14.00 Uhr bis 15.30 Uhr Möglichkeit zur Teilnahme an einer spannenden Führung im Clausthaler Zentrum für Materialtechnik
16.30 Uhr Beziehen des Quartiers in der Sportjugend Bildungsstätte der Akademie des Sports, Adolf-Ey-Straße 9, 38678 Clausthal-Zellerfeld.
17.30 Uhr Gemeinsames Abendessen in der Aula
18.30 Uhr Begrüßung durch den Landeswettbewerbsleiter und der Patentbeauftragten
19.00 Uhr Forschertreff "Drum Circle"

Dienstag, den 21.03.2017

08.00 Uhr bis
09.00 Uhr
Frühstück in der Sportjugend Bildungsstätte
10.00 Uhr Beginn der Beurteilungen der Arbeiten durch die Juroren
12.30 Uhr Mittagspause, gemeinsames Mittagessen in der Aula
14.00 Uhr Fortsetzung der Beurteilung
16.30 Uhr Ende der Beurteilung
17.45 Uhr Gemeinsames Abendessen in der Aula
19.30 Uhr

"Der Maschinendompteur Magnus Kuhn und seine mechanischen Freunde"
Ort: Stadtbibliothek "Alter Bahnhof", Clausthal-Zellerfeld

alternativ:
Führung im Oberharzer Bergwerksmuseum - UNESCO Welterbe, Clausthal-Zellerfeld

Mittwoch, den 22.03.2017

08.00 Uhr bis 09.00 Uhr Frühstück in der Sportjugend Bildungsstätte
10.00 Uhr bis 14.30 Uhr Besichtigung der Ausstellung durch SchülerInnen aus ganz Niedersachsen
13.00 Uhr Gemeinsames Mittagessen in der Aula
15.30 Uhr Feierstunde zur Preisverleihung und anschließend Vorstellung der Jugend-forscht-Ausstellung für Gäste der Feierstunde

18.00 Uhr

Abendessen für Jugend forscht -TeilnehmerInnen, Eltern und Ehrengäste

Donnerstag, den 23.03.2017

08.00 Uhr bis
09.00 Uhr

Frühstück in der Sportjugend Bildungsstätte

10.00 Uhr bis
16.00 Uhr

Möglichkeit zur Besichtigung von Instituten der TU Clausthal im Rahmen der Schülerinformationstage
 

2017 · Verantwortlich: Weiterbildung und Alumnimanagment